Aktuelles

Foodcoop Sowftware wird immer GENIALER

Null Preis Produkte werden automatisch gerechnet!

Radieschen ungenießbar?

Radieschen vom 11. Mai

Rindfleisch Freitag, 18.5.

Diese Woche gibt es wieder Rindfleisch! Bestellung bis 15.5.2018

Neue Funktion

vergangene Bestellungen laden

Ab jetzt gibts Bio-Käsekrainer

Schweinefleisch & Emmentler& Gewürze

3. Newsletter der IG FoodCoop

72 FoodCoops in Österreich! Homepage besuchen lohnt sich!

Bärlauch ade, Frühlingskräuter juche!!

Vormittag der offenen Folientunneltüren bei DAXanBau - mit Jungpflanzenverkauf

am Samstag 5. Mai 2018 von 10-12 Uhr

Jungpflanzen aus DAXanBau

Mitte April bis Ende Mai gibts Jungpflanzerl!

Käsekrainer von Tragler Robert

in Kürze zu bestellen

Weinlager ab sofort wieder aufgefüllt

Kamptaler Weinfrühling 28. & 29.4

Mühlviertler Bohnenkas

​​​​​​​Endlich wieder zu haben! Bestellen bis 17.4

"Bestellung abschließen"

nicht mehr notwendig

Radiosendung mit Fam. Pernegger

nachzuhören auf untenstehende link

Mühlviertler Bohnenkas

Ab sofort alle paar Wochen erhältlich

Frühlingsfieber in der Backstube

ab jetzt (4.4) Schweinefleisch zu bestellen

von Fam. Lattner aus Nussbach

Fastenbeugel abgemeldet

Die Fastenzeit ist bald vorbei, jetzt wird was anderes genossen

Software update und Tips Artikel

unser Programmierer in der Tips Zeitung

Plenum Freitag 16.3 18:15

nach dem Abholen im Abhollager oder im 16a (gegenüber vom Abhollager)

Abholdienste, bitte Apfel+Birnenliefermenge abwiegen und notieren

kommender Freitag 16.3 noch unbesetzt

Pioneers of Change Online Summit bis 12.3

Es gibt online Vorträge von Gerald Hüther, Fabian Scheidler und Otto Scharmer

Birnen von Fam. Stögermayr

bestellen bis dienstag (13.3) Lieferung am Freitag (16.3)

IG Foodcoop 2ter Newsletter

Radiobeitrag, Vernetzungstreffen, Termine

Vom Acker bis auf den Teller – Nahversorgung gemeinsam gestalten!

Dienstag 6.März Linz

Frühlingsputz mit Kneipp

2.März 19:00 Vortrag

Rüben- und Krautzeit - bei Mängeln bitte melden

Wir haben nicht den Durchblick (ins Innere unseres Gemüse) ;)

Fastenbeugel im Anmarsch

Schafkäse

diese Woche gibt`s wieder Schafjoghurt und Frischkäse vom Rainerhof

Unsere Welt ruft nach tiefgreifender Veränderung

Pioneers of Change 1-11 März Online Kongress

Foodcoop Newsletter OÖ 1/2018

vom Projekt Appetit auf Zukunft

Unsere Gewürzwaberl machen Pause

Foodcoop Umfrage Ergebnisse

Abschlussarbeitergebnisse zum Thema Foodcoop

Pfandrückgabe-eine kleine Anleitung

Glas und laminierter Zettel

Neujahrsputz

Freitag 5.1 ab 16:00

erste Abholung am 12.1

bestellen bereits möglich

Topaz und süße rote Äpfel im Abhollager

während Lieferpause abholbar

Weihnachtsabholdienst

mit Glühmost und Kekse

Gewürzwaberl, ein Hauch von Advent

helle Dinkelwaberl mit Chaigewürz

Run auf unser Müsli

So lange der Vorrat reicht

Kletznbrot von Fam. Kerbl

diese und nächste Woche unter Süsswaren

Biobratwürstel am 22.12

frisch vom Murbodner Rind und Freilandschwein der Fam. Tragler extra vor Weihnachten

Kistl-Aufruf

Wir möchten unsere Gemüsekistl wiedersehen

Müsli im Glas

Die Junior Company Flock Me Amadeus präsentiert ihre Produkte

Nachricht an Abholdienst

"komm am Freitag später" direkt an Abholdienst schreiben möglich

Foodcoops OÖ vernetzen sich

austauschen am forum.foodcoops.at

Radionsendung zum Wein

jederzeit zum Nachhören

Foodcoopsoftware verbessert

zwei Updates wurden in die Software eingespielt

Bioputenspezialitäten Zauner

ab jetzt wöchentlich bei den Güterwegen

Am 8. Dezember gibt es kein Brot

Fam. Schober auf Lieferpause

betrifft Schweinefleischprodukte und Wildprodukte

Radiosendung zur Agrarpolitik

mit Franziskus Forster von der ÖBV

Hühnerfleisch bestellen ab jetzt Lieferung 10.11

Suppenhuhn, Hühnerkeulen ausgelöst, Faschiertes, Schnitzel

Preisänderung Bio Brot und Bio Gebäck

künstlerische Buchpräsentation

Do 9.11 Genusszentrum Schlierbach

Neues Netzwerk-Modul

Das Netzwerk-Modul hilft Herstellern, die mehrere Foodcoops beliefern.

Foodcoop Vernetzungstreffen

Organisator/innen gesucht

Radiosendung

mit Gregor Sieböck nachhören

Foodcoops oberösterreichweit

Vernetzungsplattform, Foodcoophandbuch, ...

6.Oktober, Tag der offenen Tür bei den Güterwegen

neue und alte Gesichter kennenlernen

Putenfleisch von Fam. Schober bestellen

Puten zerlegt oder als Ganzes

Reh

Geschossen und zerlegt von Richard Schober

Fruchtsäfte: alle Produkte mit Birne wieder lieferbar

GeKo Lehrgang Start im Oktober

Lehrgang „GEstaltungsKOmpetenzen für Engagierte in der Region Steyr-Kirchdorf“

Kaffee

frischer Kaffee im Lager eingetroffen

Stofftragetaschen von Leisa

ab jetzt im System zu bestellen

ganze Kürbisse

zu bestellen oder als Lagerprodukt

Abschied Hanffabrik

Ende des Schulprojektes Hanffabrik

Abholzeiten der Produkte

Freitag ab 16:00 bis Sonntagabend

Holzwurm trifft Güterwege

Wir verlassen den Holzweg auf Radio B138 Fr 8.9 17:15-18:30

Schwammerl von Florian Kogseder aus Molln/Oberschlierbach

Mischpakete nächste Woche wieder zu bestellen, Infos zu Schwammerl

Brot, Eier, Akala auf Urlaub

Hoffmann und Co KG 23.7-4.8, Tragler und Akala bis 28.7

Kühlschrank läuft durch

linken Kühlschrank nicht ausschalten

neue Produkte

Wie nehmen wir neue Hersteller/innen auf? Suchen Butter, Sauerrahm, Schlagobers, Süßigkeiten, ...

Vielfalter

innovative Projekte und Unternehmen aus den Bereichen Ökologische Landwirtschaft, Lebensmittel, ...

diese Woche keine Kuhmilchprodukte

Hollersaft

ab jetzt wieder Hollersaft zu bestellen

Seifen- Reinseiferei im Gespräch

Nachzuhören die Radionsendung mit den Menschen hinter der Reinseiferei

Erinnerungsmails automatisiert

Montag 18:00

Tag der offenen Folientunneltüren + Jungpflanzenverkauf

am Samstag 13. Mai vormittags von 10-12 Uhr

Pfandsystem für Gemüsekistl

Einführung Pfand für Gemüsekistl

Schwein im Glas

Ab sofort bei den Güterwegen!

Ist Regionalität nur ein Trend

Vortrag Scharnstein 20.4 19:30

10%

10% Aufschlag ab April

News von DAXanBau

Neuigkeiten von deinen GemüsebäuerInnen :)

in vier Tagen: Hunger.Macht.Profite Filmfestival Oberösterreich

24.3 19:30 Landlust Landfrust im Kino Kirchdorf

Kefir to go!

Kefirknollen bei den GüterWeGen

Monatliche Mitgliedertreffen

Nächstes Treffen am 17. März 2017 18:15

Öffnet eure Kochtöpfe

Rezeptesammlung zur Radiosendung

Was weiß ich wirklich über Produkte?

Radiosendung mit Johannes Klinglmayr, nachzuhören auf https://cba.fro.at/335683

DAXanBau on air

GüterWeGe-Radiosendung mit DAXanBau

Winterpause beim Gemüse

3wöchige Winterruhe bei DAXanBau

FoodCoopShop Update

Das Bestellen ist ab sofort einfacher und optimiert für Smartphones.

FM4 Sendung über foodcoops

Ohne Müll, Margen und unnötige Wege. Food Coops organisieren sich den Einkauf direkt vom Biobauernho

ORF Beitrag über Foodcoops in Wien

Unsere KolegInnen im Osten

Obst und Gemüse 39 gefunden

kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Blaukraut, auch Rotkraut genannt, wächst als runder Kohlkopf mit eng aneinander liegenden, dunkel-lila Kohlblättern.
Übrigens, je mehr Säure (z.B. durch Essig oder Äpfel) beim Kochen zugegeben wird, desto roter wird die Farbe des Krauts.

Lagertipp: Angeschnittene Fläche mit Frischhaltefolie, Pergamentpapier oder Wachstuch bedecken und Kraut im Kühlschrank aufbewahren

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: 1 Stück (ca. 1 kg)
kba, aus DAXanbau (ACHTUNG: Bohnen müssen erst ausgelöst werden, werden in Schoten geliefert)
Mehr anzeigen
Rundliche, kleine Bohnen, die reich an Nährstoffen und v.a. Eiweiß sind;
Obwohl die dicken Bohnen botanisch gesehen keine Bohnen sind, sind sie wie andere Bohnen nicht für den Rohverzehr gedacht. Genießbar sind auch nur die Bohnen, nicht die Schoten (nur sehr wenige Menschen essen (und vertragen) auch die Schoten kleingeschnitten und gedünstet)!

Empfehlenswert ist zudem, die Bohnen nicht nur aus den grünen Schoten zu befreien, sondern auch die Haut auf den einzelnen Bohnen zu entfernen (in Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren, dann geht die Haut leicht runter).

Schmeckt am besten in Butter geschwenkt mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut oder frischer Petersilie, als Salat, in klassischer Kombination mit Speck, aber auch zu Pasta, im Omelette oder einer Tarte.

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, aus Daxanbau

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: Tasse, ca. 450 g
kbA, aus DAXanBau
Mehr anzeigen
Lagerungstipps:
Grün entfernen (und als Würze verwenden)
Knolle in Papier oder feuchtes (nicht nasses) Tuch packen und bei Kühlschranktemperaturen aufbewahren

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca 0,3 kg
enthält immer frisches Grün und dazu allerlei bunt gemischte, saisonal verfügbare Gemüsesorten zum Rohessen und Kochen!

 
Mehr anzeigen
Das Gemüse ist teilweise aus DaxanBau (www.daxanbau.at) und vom Gemüsehof Wild-Obermayr (www.gemüsehof.at)!

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
kbA, aus DAXanBau

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: 1 Stück
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: 1 Bund
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
unsortiert, ungewaschene Karotten - denn ungewaschen sind sie besser lagerfähig.
Am längsten halten sie, wenn sie NICHT neben Obst gelagert werden.

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
gelbe und/oder violette Karotten

Lagerungstipps: nicht neben Obst lagern, ungewaschen lagern, Kraut vor der Lagerung entfernen

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Lagerungstipp: trocken, luftig, dunkel, bei Raumtemperatur und nicht neben Obst lagern

zählt zu den Lauchgewächsen

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: 100 g
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Lagerungstipps: bei Kühlschranktemperaturen lagern, ggf. Schnittflächen mit Pergamentpapier/ Folie/ Wachstuch abdecken

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: Stück
kbA, aus DAXanBau
Mehr anzeigen
grüner Kohlrabi, tw. mit Blättern (zum Mittessen, Smoothiemixen, ...)
 

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: 1 Stück
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
 
Mehr anzeigen
wird wie normaler Kohlrabi verwendet, sehr knackig und saftig, nicht holzig.
Superschmelz ist der Name dieser Lagerkohlrabi-Sorte

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 1 kg, ev. Teilstück
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
auch Meerrettich genannt
Mehr anzeigen
Wurzel mit bräunlicher Außenhaut und weißem Fleisch; scharfer Geschmack, intensiver Geruch (wegen der in der Wurzel enthaltenen Senföle)
wichtig: frisch reiben und sofort verwenden.

Traditionelle Verwendung in Österreich v.a. in geriebener Form zu Würstel und Schinken oder als Hausmittel ("Krenketterl") gegen Fieber und Erkältungen. Schmeckt super auch als Dip mit Joghurt und Apfel (zB zu Laibchen) oder Krennockerl in Rote-Rübensuppe (http://www.daxanbau.at/raunasuppe-mit-krennockerl/)

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,25 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Butternuss, Schlangenkürbis, Langer von Nizza, ...

Lagerungstipp: bei gleichbleibender Raumtemperatur lagern (Kürbis ist sehr kälteempfindlich)
ggf. Schnittflächen mit Frischhaltefolie/ Pergamentpapier oder Wachstuch abdecken

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
 
Mehr anzeigen
ähnelt vom Aussehen her einer weißen Karotte, erinnert geschmacklich an Sellerie oder Petersilienwurzel;

Neben Ballaststoffen, Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralstoffen enthält die Pastinake auch ätherische Öle, die dem Kümmelöl ähneln (daher die große Beliebtheit für Babynahrung und im Fall von Verdauungsschwierigkeiten).

Lagerungstipp: ungewaschen und nicht neben Obst lagern

Pastinaken schmecken wunderbar in Suppen, Eintöpfen, Wurzelgemüsegerichten, gebraten oder gedünstet als Beilage, als Chips, Rohkost, Püree, Puffer und sogar süß (siehe auch Rezepte auf unserer Homepage)

Pastinaken sind gut lagerfähig und ein sehr interessantes Gemüse, denn sie waren, bevor der Erdapfel kam, bereits ca. 4000 Jahre ein Hauptnahrungsmittel in Europa. In ihrer Wildform sind sie heute noch in asiatischen und europäischen Wiesen zu finden.

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
wie rote Rüben nur weiß :)

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
hervorragendes Wurzel-Suppengemüse

Lagerungstipp: ungewaschen und nicht neben Obst lagern
 

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,25 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
auch als Lauch bekannt
Mehr anzeigen
Charakteristisch für Porree (oder auch Lauch) ist der weiße Schaft mit flachen, sattgrünen Blättern
Auch die grünen Teile des Lauchs sind essbar!

Lagerungstipp: trocken bei Kühlschranktemperaturen lagern; wegen möglicher Geruchsübertragung nicht neben offenen Lebensmitteln lagern

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,3 kg
kbA, aus DAXanBau
Mehr anzeigen
rote, weiße und/oder rosa Knollen und Knollenstifte mit fein scharfem Geschmack

Bei Lagerung Kraut entfernen und in feuchtes Tuch oder Papier gewickelt im Kühlschrank lagern
 

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: 1 Bund
kbA, aus DAXanBau

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 300 g
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr

 
Mehr anzeigen
runde oder längliche Rüben mit braun-roter Schale und grünen Blättern.

Als Wintergemüse meist ohne Kraut.

 

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, aus DAXanBau

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: 1 Stück
kbA, aus DAXanBau
Mehr anzeigen
Da wir nicht immer genau wissen welchen grünen Salat wir liefern werden/können, haben wir nun den Artikel Salat in Grün aktiviert: Wenn du Salat in Grün bestellst, kriegst du keinen grünen Häuplsalat (eigener Artikel), aber einen Lollo Bionda, Batavia, Krachsalat o. einen anderen grünen Salat.

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: Stück
kbA, aus DAXanBau
Mehr anzeigen
Je nachdem welche Sorte rotblättriger Salat gerade erntereif ist, gibt´s unter "Salat in Rot" ein Stück roten Eichblattsalat, Lollo Rosso oder roten Häuplsalat...

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: 1 Stück
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
festes, weißes Rübenfleisch unter braun-schwarzer Haut, scharf im Geschmack.
Findet z.B. gekocht in Kartoffelsuppen, geraspelt als Salat oder dünn geschnitten als Brotbelag Verwendung.

Durch den Kontakt mit der Luft und wohl stärker noch durch das Bestreuen mit Salz oder das Einlegen in Wasser oder Essig, reduziert sich die für viele Rettiche typische Schärfe.

Lagerungstipp: bei Kühlschranktemperaturen lagern; ggf. Kraut entfernen; ggf. Schnittfläche mit Frischhaltefolie, Wachstuch oder Pergamentpapier bedecken;

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
auch als "Spargel des Winters" bekannt

Wurzelgemüse mit schwarz-brauner Schale, unter der sich feines weißes Fleisch verbirgt.
Die Schwarzwurzel schmeckt fein nussig.
Zubereitung: als Suppe, in Teig gebacken, als Omelette, Auflauf, Salat (roh oder gedünstet), im Risotto oder als Gemüse(ragout) zu Pasta oder Fleisch

Lagerungstipp: in Zeitungspapier gewickelt bei Kühlschranktemperaturen

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
ungewaschen und ohne Grün hält sich Sellerie bei Kühlschranktemperaturen sehr sehr lange (Schnittflächen ggf. mit Pergamentpapier, Folie oder Wachstuch abdecken)

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
grüner Spargel zum Kochen, muss nicht geschält werden wie weißer Spargel, nur vom unteren Teil ein wenig von der Schale entfernen, sollte sie härter sein

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: 0,25 kg
kbA, aus DAXanBau
Mehr anzeigen
Lagerungstipp: feucht (aber nicht nass oder im Wasser liegend) und eingepackt (Tuch, Papier) lagern

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,25 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr

 
Mehr anzeigen
Länglich, rundlich, spindel- oder walzenförmige Knollen mit leicht mehligem, orange-rotem Fruchtfleisch.

Süßkartoffeln werden auch Batate genannt und sind botanisch nicht mit Kartoffeln verwandt (sondern Windengewächse).

Lagerungstipp: die sehr kälteempfindlichen Süßkartoffeln am besten trocken, ungewaschen, bei Raumtemperatur, luftig (nicht in Plastik) und im Dunklen lagern

 

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
rund-ovaler Krautkopf mit grünen Blättern.

Am besten bei Kühlschranktemperaturen aufbewahren. Schnittflächen ggf. mit Frischhaltefolie/ Pergamentpapier oder Wachstuch abdecken

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: 1 Stück (ca. 1 kg)
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
 
Mehr anzeigen
Wintersalat mit länglichen oder ovalen Blättern in hellgrüner bis -gelber Farbe. Leicht bitterer Geschmack

Lagerungstipp: trocken lagern (bei Kühlschranktemperaturen, ggf. in Tuch wickeln)

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 1 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Zwiebel mit goldgelber Farbe, festem, weißem Fruchtfleisch und scharfem Geschmack.
Gelbe Sorten sind schärfer als rote oder weiße.

Zwiebel am besten trocken, luftig, nicht neben Obst, bei Raumtemperatur und im Dunklen lagern.

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Schalotten sind kleiner als Haushaltszwiebeln, meist verbergen sich unter ihrer dunklen Schale mindestens zwei sogenannte Bulben statt einer einzigen. Dezentes Aroma.

Zwiebel am besten trocken, luftig, nicht neben Obst, bei Raumtemperatur und im Dunklen lagern.

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 250 g