Aktuelles

Gewürzwaberl, ein Hauch von Advent

helle Dinkelwaberl mit Chaigewürz

Freitag 22. Dezember gibt es wieder Fische!

Saibling ganz, Saibling geräuchert, Regenbogenforelle Hälften, Karpfen ganz u. Karpfen Hälften

Run auf unser Müsli

So lange der Vorrat reicht

Kletznbrot von Fam. Kerbl

diese und nächste Woche unter Süsswaren

Biobratwürstel am 22.12

frisch vom Murbodner Rind und Freilandschwein der Fam. Tragler extra vor Weihnachten

Kistl-Aufruf

Wir möchten unsere Gemüsekistl wiedersehen

Müsli im Glas

Die Junior Company Flock Me Amadeus präsentiert ihre Produkte

Software update

Pfandrückhabe nun auch bei bestellte Produkte, und vieles mehr

Süßrahm und Sauerrahm ab heute zu bestellen

von Fam. Pernegger aus der Pernzell (Obergrünburg)

Nachricht an Abholdienst

"komm am Freitag später" direkt an Abholdienst schreiben möglich

Foodcoops OÖ vernetzen sich

austauschen am forum.foodcoops.at

Radionsendung zum Wein

jederzeit zum Nachhören

Käse aus Tirol

Leckeren Käse bestellen bis Dienstag 21.11'17 mit Lieferung am 1.12'17

Rindfleisch vvom Murbodner Weiderind

bestellen bis di 21.11, abholen fr 24.11

Plenum Freitag 17.11 18:15

nach dem Abholen mit Suppe im Abhollager oder im 16a (gegenüber vom Abhollager)

Foodcoopsoftware verbessert

zwei Updates wurden in die Software eingespielt

Bioputenspezialitäten Zauner

ab jetzt wöchentlich bei den Güterwegen

Am 8. Dezember gibt es kein Brot

Fam. Schober auf Lieferpause

betrifft Schweinefleischprodukte und Wildprodukte

Radiosendung zur Agrarpolitik

mit Franziskus Forster von der ÖBV

Hühnerfleisch bestellen ab jetzt Lieferung 10.11

Suppenhuhn, Hühnerkeulen ausgelöst, Faschiertes, Schnitzel

Preisänderung Bio Brot und Bio Gebäck

künstlerische Buchpräsentation

Do 9.11 Genusszentrum Schlierbach

Neues Netzwerk-Modul

Das Netzwerk-Modul hilft Herstellern, die mehrere Foodcoops beliefern.

Foodcoop Vernetzungstreffen

Organisator/innen gesucht

Radiosendung

mit Gregor Sieböck nachhören

Abholdienste belegen

nächste woche bitte belegen

Foodcoops oberösterreichweit

Vernetzungsplattform, Foodcoophandbuch, ...

6.Oktober, Tag der offenen Tür bei den Güterwegen

neue und alte Gesichter kennenlernen

Putenfleisch von Fam. Schober bestellen

Puten zerlegt oder als Ganzes

Reh

Geschossen und zerlegt von Richard Schober

Fruchtsäfte: alle Produkte mit Birne wieder lieferbar

GeKo Lehrgang Start im Oktober

Lehrgang „GEstaltungsKOmpetenzen für Engagierte in der Region Steyr-Kirchdorf“

Kaffee

frischer Kaffee im Lager eingetroffen

Elstar Äpfel aus Schlierbach

kommenden Freitag 22.9 im Abhollager

Stofftragetaschen von Leisa

ab jetzt im System zu bestellen

ganze Kürbisse

zu bestellen oder als Lagerprodukt

Abschied Hanffabrik

Ende des Schulprojektes Hanffabrik

Abholzeiten der Produkte

Freitag ab 16:00 bis Sonntagabend

Holzwurm trifft Güterwege

Wir verlassen den Holzweg auf Radio B138 Fr 8.9 17:15-18:30

Schwammerl von Florian Kogseder aus Molln/Oberschlierbach

Mischpakete nächste Woche wieder zu bestellen, Infos zu Schwammerl

Brot, Eier, Akala auf Urlaub

Hoffmann und Co KG 23.7-4.8, Tragler und Akala bis 28.7

Kühlschrank läuft durch

linken Kühlschrank nicht ausschalten

neue Produkte

Wie nehmen wir neue Hersteller/innen auf? Suchen Butter, Sauerrahm, Schlagobers, Süßigkeiten, ...

Vielfalter

innovative Projekte und Unternehmen aus den Bereichen Ökologische Landwirtschaft, Lebensmittel, ...

diese Woche keine Kuhmilchprodukte

Hollersaft

ab jetzt wieder Hollersaft zu bestellen

Seifen- Reinseiferei im Gespräch

Nachzuhören die Radionsendung mit den Menschen hinter der Reinseiferei

Erinnerungsmails automatisiert

Montag 18:00

Tag der offenen Folientunneltüren + Jungpflanzenverkauf

am Samstag 13. Mai vormittags von 10-12 Uhr

Pfandsystem für Gemüsekistl

Einführung Pfand für Gemüsekistl

Schwein im Glas

Ab sofort bei den Güterwegen!

Ist Regionalität nur ein Trend

Vortrag Scharnstein 20.4 19:30

Neuer Weinlieferant bei den Güterwegen!

ab 21.4. gibt's Bio-Wein vom Weingut Edelbauer aus Langenlois

10%

10% Aufschlag ab April

News von DAXanBau

Neuigkeiten von deinen GemüsebäuerInnen :)

in vier Tagen: Hunger.Macht.Profite Filmfestival Oberösterreich

24.3 19:30 Landlust Landfrust im Kino Kirchdorf

Kefir to go!

Kefirknollen bei den GüterWeGen

Monatliche Mitgliedertreffen

Nächstes Treffen am 17. März 2017 18:15

Öffnet eure Kochtöpfe

Rezeptesammlung zur Radiosendung

Was weiß ich wirklich über Produkte?

Radiosendung mit Johannes Klinglmayr, nachzuhören auf https://cba.fro.at/335683

DAXanBau on air

GüterWeGe-Radiosendung mit DAXanBau

Winterpause beim Gemüse

3wöchige Winterruhe bei DAXanBau

FoodCoopShop Update

Das Bestellen ist ab sofort einfacher und optimiert für Smartphones.

FM4 Sendung über foodcoops

Ohne Müll, Margen und unnötige Wege. Food Coops organisieren sich den Einkauf direkt vom Biobauernhof.

ORF Beitrag über Foodcoops in Wien

Unsere KolegInnen im Osten

Obst und Gemüse 46 gefunden

biologische Äpfel aus Schlierbach

Hersteller: ARGE Obstgarten Edlinger
Einheit: 1 kg
bio, Sorte je nach Verfügbarkeit, sind aber alle gut! säuerlich, saftig und fest

Hersteller: Bio Apfelhof Stögermayr
Einheit: 1kg
kbA, (nun wieder) vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Blaukraut, auch Rotkraut genannt, wächst als runder Kohlkopf mit eng aneinander liegenden, dunkel-lila Kohlblättern.
Übrigens, je mehr Säure (z.B. durch Essig oder Äpfel) beim Kochen zugegeben wird, desto roter wird die Farbe des Krauts.

Lagertipp: Angeschnittene Fläche mit Frischhaltefolie, Pergamentpapier oder Wachstuch bedecken und Kraut im Kühlschrank aufbewahren

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: 1 Stück
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
ähnelt einem walzenförmigen Salatkopf, mit hellgrünen, zarten Blätter in lockerer Anordnung um das Herz. Roh, gekocht, gedünstet oder auch eingesalzen zum Verzehr geeignet.

Lagerungstipp: in Papier oder feuchtes (nicht nasses) Tuch einschlagen und im Kühlschrank aufbewahren, ab und zu lüften

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca 1 kg
kbA, (jetzt) vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Lagerungstipp: in Papier oder feuchtes (nicht nasses) Tuch einschlagen und im Kühlschrank aufbewahren, ab und zu lüften

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: Stück
kbA
Mehr anzeigen
blau-violette Erdäpfel für lila Erdäpfelpürree, bunten Erdäpfelsalat oder ähnl. :)

Lagerungstipp: dunkel, trocken und kühl lagern, am besten ungewaschen;
Sprossen und grüne Stellen vor dem Kochen entfernen

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, aus DAXanBau
Mehr anzeigen
Lagerungstipps:
Grün entfernen (und als Würze verwenden)
Knolle in Papier oder feuchtes (nicht nasses) Tuch packen und bei Kühlschranktemperaturen aufbewahren

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca 0,3 kg
enthält immer frisches Grün und dazu allerlei bunt gemischte, saisonal verfügbare Gemüsesorten zum Rohessen und Kochen!

 
Mehr anzeigen
Das Gemüse ist teilweise aus DaxanBau (www.daxanbau.at) und vom Gemüsehof Wild-Obermayr (www.gemüsehof.at)!

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
schmeckt ähnlich wie die Rote Rübe, aber milder!
Verwendung frisch gerieben im Salat, gepresst als Saft, gekocht, gedünstet oder eingelegt. Super auch gebraten, etwa als Goldrüben-Erdäpfel-Laibchen

 

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Hat gekrauste Blätter und bildet keinen "Kopf", ideal für Smoothies oder in den Salat, schmeckt aber auch super in gedämpfter, blanchierter, gekochter oder geschmorter Form.

Lagerungstipp: in Papier oder feuchtes Tuch (nicht nass) gewickelt bei Kühlschranktemperaturen aufbewahren

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr

 
Mehr anzeigen
weißes bis leicht gelbliches Fleisch, verschiedenste Farben: von weiß, grünlich, rosa bis violett;
lassen sich auch wie Kraut einsäuern;

Rezeptidee gesucht? Suppe, Rübenpuffer, Curry, Quiche, zu Pasta, als Herbstrübenlasagne oder Herbstrübenstrudel (Rezept unter www.daxanbau.at/rezepte)

Lagerungstipps: ggf. Blätter entfernen und Schnittfläche mit Folie/Wachstuch/Pergamentpapier abdecken

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
unsortiert, ungewaschene Karotten - denn ungewaschen sind sie besser lagerfähig.
Am längsten halten sie, wenn sie NICHT neben Obst gelagert werden.

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Lagerungstipps: nicht neben Obst lagern, ungewaschen lagern, Kraut vor der Lagerung entfernen

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
ungewaschene, unsortierte Karotten

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Lagerungstipp: trocken, luftig, dunkel, bei Raumtemperatur und nicht neben Obst lagern

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: 100 g
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Lagerungstipps: bei Kühlschranktemperaturen lagern, ggf. Schnittflächen mit Pergamentpapier/ Folie/ Wachstuch abdecken

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: Stück
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
 
Mehr anzeigen
wird wie normaler Kohlrabi verwendet, sehr knackig und saftig, nicht holzig. Superschmelz ist der Name dieser Lagerkohlrabi-Sorte

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 1 kg, ev. Teilstück
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr; auch Steckrübe genannt
 
Mehr anzeigen
"alte" Rübenart, feiner Geschmack; Die Kohlrübe (auch Steckrübe) schaut unscheinbar aus (außen gelb bis grün und innen gelb- oder weißfleischig), hat es aber in sich: Mineralstoffe, Carotin, Traubenzucker, Provitamin A, die Vitamine B1, B2, B3 und C. UND sie lässt sich unkompliziert verarbeiten: Geschält und in Streifen, Scheiben oder Stifte geschnitten, wird sie in Wasser gekocht oder in Fett geschmort. Dauert die Garzeit länger als 10-20 Minuten, verlieren die Rüben den Biss und ein kohlartiger Geschmack entsteht. Sie schmecken gedünstet, als Herbstsuppe, im Eintopf, in Butter geschwenkt als Beilage, als Püree mit Muskat gewürzt, paniert, als Pommes, in Gemüsecurrys oder aus dem Wok: Kohlrüben sind also gesunde vielseitige Alleskönner

Lagerungstipps: ggf. Kraut entfernen, Schnittflächen mit Pergamentpapier/ Folie/ Wachstuch abdecken

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: 0,5 kg
kbA, aus DAXanBau
Mehr anzeigen
dicht geschlossene Köpfchen, die aus Blattachseln eines langen Strunks wachsen;
auch Rosenkohl oder Sprossenkohl genannt

Lagerungstipp: eingepackt (Tuch, Papier) bei Kühlschranktemperaturen lagern

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
auch Meerrettich genannt
Mehr anzeigen
Wurzel mit bräunlicher Außenhaut und weißem Fleisch; scharfer Geschmack, intensiver Geruch (wegen der in der Wurzel enthaltenen Senföle)
wichtig: frisch reiben und sofort verwenden.

Traditionelle Verwendung in Österreich v.a. in geriebener Form zu Würstel und Schinken oder als Hausmittel ("Krenketterl") gegen Fieber und Erkältungen. Schmeckt super auch als Dip mit Joghurt und Apfel (zB zu Laibchen)

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,25 kg
kbA, aus DAXanBau
Mehr anzeigen
Butternuss, Schlangenkürbis, Langer von Nizza, ...

Lagerungstipp: bei gleichbleibender Raumtemperatur lagern (Kürbis ist sehr kälteempfindlich)
ggf. Schnittflächen mit Frischhaltefolie/ Pergamentpapier oder Wachstuch abdecken

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Dies ist ein ganzes Stück, bitte Preis nachtragen, weil Nullpreisprodukt, als Preis je nach Gewicht.
kbA, aus DAXanBau
Mehr anzeigen
Hokkaido, Schlangenkürbis, Trompetenküribs, blue balet, lange von Neapel, langer von Nizza,  ....

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ganzes Stück
kbA, aus DAXanBau
Mehr anzeigen
Blätter einer Rübenart, von der auch die Stiele in rot, orange, weiß, dunkelgrün, rosa oder gelb gegessen werden.
Kann wie Spinat verwendet werden, obwohl nicht mit dem Spinat verwandt, sondern weitschichtig mit der Roten Rübe.

Lagerungstipp: in Papier oder feuchtes Tuch eingewickelt, kühl lagern

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,3 kg
je nach Verfügbarkeit:Zitronensaitlinge, japanische Stockschwammerl, Shitakipilze, Wildpilze, Igelstachelbart, ...
klein zw. 200-500g
groß zw. 400-1000g
 
Mehr anzeigen
Pilze aus Oberschlierbach. Menge wird an den Preis der enthaltenen Sorten angepasst. Pilze im Kühlschrank lagern
 

Hersteller: Kogseder Florian
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
 
Mehr anzeigen
ähnelt vom Aussehen her einer weißen Karotte, erinnert geschmacklich an Sellerie oder Petersilienwurzel;

Lagerungstipp: ungewaschen und nicht neben Obst lagern

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA,
Mehr anzeigen
hervorragendes Wurzel-Suppengemüse

vom Biohof Lamm in St. Marien

Lagerungstipp: ungewaschen und nicht neben Obst lagern
 

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,25 kg
kbA, aus DAXanBau
Mehr anzeigen
Charakteristisch für Porree (oder auch Lauch) ist der weiße Schaft mit flachen, sattgrünen Blättern

Lagerungstipp: trocken bei Kühlschranktemperaturen lagern; wegen möglicher Geruchsübertragung nicht neben offenen Lebensmitteln lagern

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,3 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Salat mit rotem, runden Blattkopf, die Blätter schmecken leicht bis deutlich bitter.

Radicchio zählt zur Gattung der Zichorien. Wie beim Zuckerhut hilft gegen die Bitterkeit die geschnittenen Blätter in warmes Wasser zu legen (ca. 10 Minuten). Die Bitterstoffe sind aber nicht nur sehr gesund, sondern passen auch sehr gut zu Obst: Obst unter den Salat gemischt trägt ebenfalls zur Abschwächung der Bitterstoffe bei. Dasselbe gilt für Joghurt oder geschlagenes Obers.

Lagerungstipp: trocken und in Papier, Tuch oder Folie eingepackt bei Kühlschranktemperaturen lagern

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,3 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
rote, weiße und/oder rosa Knollen und Knollenstifte mit fein scharfem Geschmack

Bei Lagerung Kraut entfernen und in feuchtes Tuch oder Papier gewickelt im Kühlschrank lagern
 

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: 1 Bund
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr

 
Mehr anzeigen
runde oder längliche Rüben mit braun-roter Schale und grünen Blättern.

Als Wintergemüse meist ohne Kraut.

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
festes, weißes Rübenfleisch unter braun-schwarzer Haut, scharf im Geschmack.
Findet z.B. gekocht in Kartoffelsuppen, geraspelt als Salat oder dünn geschnitten als Brotbelag Verwendung.

Durch den Kontakt mit der Luft und wohl stärker noch durch das Bestreuen mit Salz oder das Einlegen in Wasser oder Essig, reduziert sich die für viele Rettiche typische Schärfe.

Lagerungstipp: bei Kühlschranktemperaturen lagern; ggf. Kraut entfernen; ggf. Schnittfläche mit Frischhaltefolie, Wachstuch oder Pergamentpapier bedecken;

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, (jetzt) vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
ungewaschen und ohne Grün hält sich Sellerie bei Kühlschranktemperaturen sehr sehr lange (Schnittflächen ggf. mit Pergamentpapier, Folie oder Wachstuch abdecken)

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
schmeckt als Rohkost mit Dip, kleingeschnitten in Salat oder als Zutat in Eintöpfen, Gemüsepfannen, Suppen und Saucen. Auch als Würzkraut wie Petersilie zu verwenden.

Lagerungstipp: in feuchtes Tuch gewickelt oder mit ein paar Spritzern Wasser in einen Papiersack gesteckt bei Kühlschranktemperaturen lagern

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,3 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr

 
Mehr anzeigen
Länglich, rundlich, spindel- oder walzenförmige Knollen mit leicht mehligem, orange-rotem Fruchtfleisch.

Süßkartoffeln werden auch Batate genannt und sind botanisch nicht mit Kartoffeln verwandt (sondern Windengewächse).

Lagerungstipp: die sehr kälteempfindlichen Süßkartoffeln am besten trocken, ungewaschen, bei Raumtemperatur, luftig (nicht in Plastik) und im Dunklen lagern

 

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
kleine, birnen- oder apfelförmige Knollen mit hellbrauner bis violetter Schale. Das Fruchtfleisch variiert sortenbedingt von weiß, gelblich, bräunlich bis rot und violett.

Topinambur lässt sich schwer schälen, meist genügt es aber ohnehin die Knolle unter fließendem Wasser abzubürsten und von Schmutz und Erdresten zu befreien.

Verwendung: gehobelt oder geraspelt mit Zitronensaft (die Säure des Zitronensafts verhindert das Braunwerden) als Rohkost in Salaten. Gegart entwickelt Topinambur ein nussartiges, süßes Aroma.

Topinambur am besten trocken, ungewaschen, luftig (nicht in Plastik) und bei Kühlschranktemperaturen lagern

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,25 kg
kbA, von Gabi Wild-Obermayr (unser nächster braucht noch ein bisserl)
Mehr anzeigen
nussig schmeckende, dunkelgrüne Salat-Büschelchen, die auch im Winter frisches Grün auf den Tisch zaubern

Weitere Bezeichnungen: Feldsalat oder (in Vorarlberg) Nüsslisalat

Lagerungstipp: in ein feuchtes (nicht nasses) Tuch/ mit ein paar Spritzern Wasser in den Papiersack gepackt hält sich der Vogerlsalat im Kühlschrank (bei gelegentlichem Lüften) leicht bis zur nächsten Abholung bei der Foodcoop.

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 100 g
kbA, aus DAXanBau
Mehr anzeigen
rund-ovaler Krautkopf mit grünen Blättern, frisch vom DAXanBau-Acker :)

Am besten bei Kühlschranktemperaturen aufbewahren. Schnittflächen ggf. mit Frischhaltefolie/ Pergamentpapier oder Wachstuch abdecken

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: 1 Stück (ca. 1 kg)
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
 
Mehr anzeigen
Wintersalat mit länglichen oder ovalen Blättern in hellgrüner bis -gelber Farbe. Leicht bitterer Geschmack

Lagerungstipp: trocken lagern (bei Kühlschranktemperaturen, ggf. in Tuch wickeln)

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 1,2 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Zwiebel mit goldgelber Farbe, festem, weißem Fruchtfleisch und scharfem Geschmack.
Gelbe Sorten sind schärfer als rote oder weiße.

Zwiebel am besten trocken, luftig, nicht neben Obst, bei Raumtemperatur und im Dunklen lagern.

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Schalotten sind kleiner als Haushaltszwiebeln, meist verbergen sich unter ihrer dunklen Schale mindestens zwei sogenannte Bulben statt einer einzigen. Dezentes Aroma.

Zwiebel am besten trocken, luftig, nicht neben Obst, bei Raumtemperatur und im Dunklen lagern.

Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 250 g