Rübe Kohl-oder Steckrübe

kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
 
Mehr anzeigen
"alte" Rübenart, feiner Geschmack;
Die Kohlrübe (auch Steckrübe) schaut unscheinbar aus (außen gelb bis grün und innen gelb- oder weißfleischig), hat es aber in sich: Mineralstoffe, Carotin, Traubenzucker, Provitamin A, die Vitamine B1, B2, B3 und C.
UND sie lässt sich unkompliziert verarbeiten: Geschält und in Streifen, Scheiben oder Stifte geschnitten, wird sie in Wasser gekocht oder in Fett geschmort. Dauert die Garzeit länger als 10-20 Minuten, verlieren die Rüben den Biss und ein kohlartiger Geschmack entsteht.
Sie schmecken gedünstet, als Herbstsuppe, im Eintopf, in Butter geschwenkt als Beilage, als Püree mit Muskat gewürzt, paniert, als Pommes, in Gemüsecurrys oder aus dem Wok: Kohlrüben sind also gesunde vielseitige Alleskönner

Lagerungstipps: ggf. Kraut entfernen, Schnittflächen mit Pergamentpapier/ Folie/ Wachstuch abdecken

Abholtag: Freitag, 24.01.2020 (wöchentlich)
Hersteller: Daxanbau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg

Aktuelles